Obedience



Obedience (sprich: Obidiens) wird auch „die hohe Schule des Gehorsams“ genannt, bedeutet übersetzt nichts anderes als Gehorsam und kommt, wie so vieles im Hundesport, aus England. Die dabei zu zeigenden Gehorsamsübungen verlangen ein konzentriertes und dabei freudiges, harmonisches Zusammenspiel von Hund und Hundeführer. Zudem geht es um ein hohes Maß an Exaktheit in der Ausführung sowohl bei den Übungen eng beim Hundeführer als auch bei den Bring- und Distanzübungen.


Download
ÖPO OB Beg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 180.3 KB
Download
IPO FCI OB 1-3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 898.3 KB


INFO bei Michi - +43 699 17172424